Kontakt
AFM Angermünder Fliesenmarkt
Klosterstraße 66
16278 Angermünde
Homepage:www.afmfliese.de
Telefon:03331 / 297080
Fax:03331 / 297081

Rutschhemmung von Bodenbelägen

Anforderungen für Arbeitsräume-, Bereiche und betriebliche Verkehrswege mit Rutschgefahr. Empfehlungen für Architekten und Planer von Ihrem Team von AFM Angermünder Fliesenmarkt aus Angermünde.

Um das Unfallrisiko an Arbeitsstätten und öffentlichen Bereichen zu minimieren, haben sich Fachleute und die Keramik-Industrie zusammengesetzt, um Empfehlungen für die Oberflächenbeschaffung von Fliesen zusammenzustellen.
Die unten aufgeführten Ergebnisse geben eine Zusammenfassung der Empfehlungen wieder. Nicht aufgeführte Bereiche sollten nach den zu erwarteten Rutschgefahren zugeordnet werden.
Alle Angaben ohne Gewähr


Allgemeine Arbeitsräume und -bereiche

BereichTemperatur
R-WertV-Wert
Eingangsbereich (innen), Treppen (innen), Pausenräume, Sanitätsräume3 - 10°R 9
Sanitärräume (z.B. Toiletten, Umkleide- und Waschräume)10 - 19°R10
Eingangsbereich (außen), Außentreppen10 - 19° /
19 - 27
R 10/ R 11V 4






























HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG